Hannelore Kraft und der Sprint zum Büffet

Fabian Kuntz

Am 19.3.2010 habe ich meinen YouTube-Account eröffnet.
Auf den Tag genau zwei Jahre später kommt es für mich zu einer kleinen Internet-Sensation.
Ein Video und seine Geschichte.

 

 

Sonntag, 18. März 2012, 14:22 Uhr

Lammert bei der BundesversammlungJoachim Gauck wird von der 15. Bundesversammlung zum Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland gewählt.

Auch wenn ich in den letzten drei Jahren bereits zwei Bundesversammlungen miterlebt habe, wollte ich mir dennoch abends ein paar Ausschnitte aus der heutigen Bundesversammlung anschauen. Auf der Website des Deutschen Bundestages schaue ich mir die Eröffnungsrede an und möchte dann noch sehen, wie die Versammlung beendet wird. Da entdecke ich die Szene der herauseilenden Hannelore Kraft, kombiniert mit der vorherigen Ankündigung Lammerts, das Büffet sei nun eröffnet. Die Situationskomik fand ich auf Anhieb lustig. Ich habe schon häufiger Videoszenen aus dem Bundestag auf YouTube hochgestellt, ohne mir viel dabei zu denken, und habe dann sofort daran gedacht, auch diese Szene online zu stellen.

 

 

Sonntag, 21:58 Uhr

SprintDas YouTube-Video mit dem Titel "Hannelore Kraft stürmt nach Ende der Bundesversammlung zum Büffet" wird von mir auf YouTube hochgeladen.

Leider waren die Download-Server des Deutschen Bundestages maßlos überlastet, ich konnte die Original-Aufzeichnung nicht herunterladen. Mir blieb nichts anderes übrig, als den Bildschirminhalt mit Fraps aufzuzeichnen. Das hatte jedoch den Vorteil, dass ich das Video nicht mehr bearbeiten musste, sondern direkt so auf YouTube hochladen konnte, wie ich es aufgenommen habe.

 

 

 

 

Sonntag, 22:15 Uhr

Auf Twitter veröffentliche ich folgenden Tweet:

Wohin hat es Hannelore Kraft nach dem Ende der Bundesversammlung so eilig? youtu.be/y4shRc2XmEw #bv15

— Fabian Kuntz (@fabiankuntz) März 18, 2012

Ab jetzt nimmt die Geschichte ihren Lauf. Die virale Kette beginnt.
Ich lege mich nun schlafen. Was ich nicht ahne: Quasi über Nacht wird mein Video bekannt.

 

 

Montag, 19. März 2012, 1:24 Uhr

Das YouTube-Video wird erstmals weitergepostet und entwickelt sich zum Politikum.

@DieLinkeNRW Ja, wer hat es denn da so eilig, an das Kalte Buffet zu kommen? ;) youtu.be/y4shRc2XmEw #Kraft ##NRW
— DIE LINKE. Berlin (@dielinkeberlin)

hahahaaa. frau #kraft hatte wohl hunger, anders kann ich mir ihren sprint zum buffet nicht erklären. youtube.com/watch?v=y4shRc…
— Maximilian Bierbaum (@maximalgedanke)

Kraft (SPD) stürmt nach der Bundesversammlung zum Büffet - Wenn das mit ausgeglichenen Haushalt auch so schnell ginge:D youtu.be/y4shRc2XmEw
— Laszlo Schürbüscher (@Laszlo95)

Hannelore Kraft rennt nach der Bundesversammlung zurück nach NRW. Sie weiß wo sie hingehört: youtu.be/y4shRc2XmEw #nrw12 cc: @Junge_Union
— Tobias Nehren (@Fison)

Hannelore #Kraft hats im Gegensatz zur #Haushaltskonsolidierung eilig: youtube.com/watch?feature=… @CDUNRW_de #nrw12 #Kraftlos #bv15
— Michael Kruse (@klausbirke)

Viele weitere verbreiteten den Link auf Twitter:

(Hinweis: Ältere Tweets erscheinen hier nicht mehr)

 

Montag, 9:53 Uhr

Die ersten YouTube-User kommentieren das Video. User TopKill24 schreibt:

Das wär so geil wenn Reporter sie fragen würden, warum und wohin sie schnell ging :D

Womit zu diesem Zeitpunkt noch niemand rechnet: Morgen wird eine Spiegel-Online-Reporterin zur Klärung dieser Frage tatsächlich Kontakt mit NRW-Regierungssprecher Thomas Breustedt aufnehmen.

 

 

Montag, 19:54 Uhr

Das erste Onlinemedium, der Online-Auftritt des Nürnberger Wochenblatts, berichtet über das Video.

Wochenblatt

 

 

Dienstag, 20. März 2012, 10:24 Uhr

Ich veröffentliche den Link nun auch auf Facebook und schreibe:

Ok, da sich mein Video gerade rasend schnell im Netz verbreitet, möchte ich es auch Facebook nicht vorenthalten :)

Und wieder werde ich überrascht, wie schnell mir das Internet voraus ist. Später werde ich erfahren, dass auch auf Facebook das Video schon von zig Personen und Seiten geteilt wurde, z. B. von der Seite "Gegen die Jagd auf Karl-Theodor zu Guttenberg" mit über 300.000 Fans.

 

 

Dienstag, 12:11 Uhr

Ich werde über Facebook darüber informiert, dass mein Video auf Spiegel Online veröffentlicht wurde, halte dies aber im ersten Moment für unmöglich. Ungläubig gehe ich auf die Startseite der zweitreichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Website.

Header bei Spiegel Online

Nein. Unmöglich. "Bei YouTube ist die Szene ein Hit, die Web-Gemeinde rätselt". Im Artikel führt ein Link direkt zu meinem YouTube-Video (später wird der Link in die Navigation links verschoben).
Wie häufig habe ich schon auf Spiegel Online Berichte über Internet-Hits gelesen. Süße Tiervideos, verwirrte Interview-Partner, Talkshowszenen zum Fremdschämen. Und nun gehört mein 19-sekündiges YouTube-Video auch dazu. Spiegel Online:

Die Aufnahme dauert nur wenige Sekunden, doch der Clip hat sich binnen weniger Tage mit viraler Geschwindigkeit durchs Netz gefressen. "Hannelore Kraft stürmt nach Ende der Bundesversammlung das Buffett", heißt er. Über 20.000-mal wurde der Spot auf YouTube bereits angeklickt.

Dann kommt sie tatsächlich. Die Antwort, weshalb es Hannelore Kraft so eilig hatte.

"Es war nicht der Hunger, es war der Flieger", sagte Krafts Regierungssprecher Thomas Breustedt am Dienstag SPIEGEL ONLINE.

Spätestens jetzt wird der Clip einer größeren Öffentlichkeit bekannt. Im Minutentakt wird der Link weiterverbreitet.

(Hinweis: Ältere Tweets erscheinen hier nicht mehr)

Andere Nachrichtenportale veröffentlichen eigene Artikel über das Video. (Ein Klick auf das Bild führt zum jeweiligen Artikel)

Neue Westfälische

DerWesten

(erstes Bild: Neue Westfälische Online, zweites Bild: derWesten online)

 

 

Dienstag, 18:52 Uhr

Die Nachrichtenagentur Reuters informiert über das Video. Nun veröffentlichen auch die Online-Auftritte der Süddeutschen Zeitung, Yahoo und MSN sowie weitere Videoportale die Szene aus der Bundesversammlung.

 

Dienstag, 21:35 Uhr MEZ

Das Video erreicht ausländische Medien. Der Sprint von Hannelore Kraft wird dort als "Sandwich Dash" bezeichnet. (Mein Englisch-Wortschatz hat sich nun übrigens um eine Vokabel erweitert)

Ausländische Medien berichten über Hannelore Kraft

 

 

Was für ein Tag!
Diesen möchte ich gemütlich vor dem Fernseher ausklingen lassen. Nach einem mäßigen DFB-Pokal-Spiel schaue ich mir noch die Harald Schmidt Show an.

 

Dienstag, 23:39 Uhr

Auch das noch! Die Harald Schmidt Show zeigt den Video-Clip (auf das Bild klicken, um die Folge zu sehen; der Beitrag kommt ab 21 min 20 sec). Als Quelle wird YouTube angegeben: eindeutig mein Video.

Harald Schmidt Show

 

 

Mittwoch, 21. März 2012, 16:26 Uhr

Der Clip hat jetzt 64.428 Aufrufe. Die wenigsten Betrachter werden sich dafür interessiert haben, wer den Videoausschnitt entdeckt hat. Wozu auch?
Ich habe keinen einzigen Follower bei Twitter hinzugewonnen, niemand hat meinen YouTube-kanal deswegen abonniert und Geld habe ich auch keins erhalten.

Macht nichts.

Ich finds trotzdem eine coole Geschichte. Und möchte mich hiermit auch bei allen bedanken die ähnlich wie ich darüber begeistert waren und mich auch teilweise über die neuesten Entwicklungen informierten :)

 

Übrigens: Den schönsten Artikel hat eindeutig RP Online ("Hannelore rennt") geschrieben.

Andächtig erhebt sich der Saal - nur ein blonder Wirbelwind fegt förmlich aus den heiligen Hallen. Es ist NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Wie von der Tarantel gestochen springt sie nach den letzten Worten von Norbert Lammert auf, rennt mit wehender Mähne und fliegender Tasche aus dem Saal. Festgehalten wird die Szene vom Parlamentsfernsehen, zum Hit geworden ist der Ausschnitt jetzt bei Youtube. ( http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/hannelore-rennt-1.2760425 )

Impressum und Datenschutzerklärung